5 einfache Wege, um mehr Kunden auf deine zu bringen

5 einfache Wege, um mehr Kunden auf deine zu bringen

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on linkedin
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on linkedin

In der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, mehr Kunden mit seiner Website zu erreichen. Die Kosten für Marketing in Zeiten von Social Media und Content Marketing sind extrem erschwinglich geworden und machen es für viele Geschäftsinhaber leicht, mehr Kunden durch intelligente und einfache Methoden zu generieren.

Wir stellen 5 erfolgreiche Methoden vor, mit denen du mehr Besucher auf deine Website lockst und sie zu Kunden konvertierst

1. Erstelle eine Landingpage

Heutzutage kann man sein Geschäft in nahezu allen Branchen über eine Website führen. Vor 15 Jahren war das noch undenkbar. Immer mehr Kunden verlassen sich heute nicht mehr nur auf eine Visitenkarte, sie wollen darüber hinaus auch Informationen über den Anbieter und den Mehrwert, den dieser liefert. Man kann sich zwar auch mit den gängigen Suchmaschinen selbst informieren, aber es ist einfacher, wenn alle Informationen zu einem Unternehmen auf einer Seite zusammengefasst sind.

Hier kommt die Landingpage ins Spiel. Sie ist deine Online-Visitenkarte. Gebündelt auf einer Seite erhalten die Besucher alle Informationen, die sie benötigen, um dein Produkt oder deine Dienstleistung zu erwerben. Idealerweise ist die Landingpage verkaufspsychologisch an deine Zielgruppe angepasst und triggert deren Wünsche und Sehnsüchte so, dass sie einfach nur kaufen wollen. 

Als gute Ergänzung zu deiner Website ist eine Landingpage ideal, vor allem, wenn du deine Verkaufsquote steigern möchtest. Es gibt sogar die Möglichkeit den Interessenten durch einen Landingpage-Funnel zu leiten, der in ihm mit jedem weiteren Schritt mehr Vertrauen zu dir und deinem Unternehmen erzeugt. 

Doch nicht nur ein psychologisch ausgearbeiteter Text, der die Schmerzpunkte deiner Besucher direkt trifft, sondern ebenfalls ein einfaches und leicht verständliches Design ist es, das bei der Erstellung einer guten Landingpage beachtet werden sollte. 

Wenn du diese Tipps befolgst und dir, falls du selbst keine Ahnung von professioneller Landingpage-Erstellung hast, einen Profi an deine Seite holst, sollte mehr Verkäufen nichts mehr im Weg stehen.

2. Mehr Besucher durch Suchmaschinenmarketing

Suchmaschinenmarketing oder Suchmaschinenoptimierung ist eine der wichtigsten Methoden, um mehr Besucher auf deiner Website zu generieren. Suchmaschinen, wie Google haben ganz bestimmte Richtlinien, wie Content heutzutage aufbereitet werden muss, um möglichst weit oben zu ranken. Mithilfe von Suchmaschinenmarketing kannst du das Potenzial deiner Website voll ausschöpfen, deswegen pass jetzt gut auf.

Das richtige SEO (search engine optimization) oder auch Suchmaschinenoptimierung bedeutet nicht, einfach nur den Titel und eine Beschreibung deiner Seite festzulegen, sondern sich ebenfalls mit Bilder SEO, Video SEO oder auch Keywords zu beschäftigen. 

Eine ordentliche Keyword- und Mitbewerberanalyse bildet das Fundament für die ausgereifte Suchmaschinenoptimierung. Erst wenn du weißt, mit welchen Keywords und W-Fragen sich deine Interessenten beschäftigen, kannst du auch das SEO danach ausrichten. 

Und das lohnt sich! Stell dir vor, du wärst in deiner Branche auf Platz 1 in Google. Was würde sich dadurch in deinem Unternehmen verändern? Wie viele hunderte oder tausende Besucher hättest du mehr auf deiner Website? Und wie viel mehr Umsatz hättest du wohl am Ende des Monats?

Gutes Suchmaschinenmarketing bedeutet für dich mehr Sichtbarkeit, mehr Traffic, mehr Kunden und mehr Umsatz am Ende des Tages. 

3. Soziale Netzwerke als Vertrauensbasis für dein Unternehmen

Die Nutzung von sozialen Netzwerken wird von Unternehmen immer ernster genommen. Das gilt sowohl für die Unternehmens- und Öffentlichkeitsarbeit, wie auch für die Kundenakquise. Doch weitaus wichtiger als ein Werbeplatz für alle Arten von Produkten und Dienstleistungen, ist Social Media für den Vertrauensaufbau. Es gibt keinen besseren Ort, um mehr Reichweite und Vertrauen zu erzeugen, als in Social Media. 

Ein Kunde hat durchschnittlich ganze 12 Impressionen, das können Beiträge, Ads oder E-Mails gesehen, bevor er kauft. Anstatt deinen Interessenten jetzt 12 E-Mails zu schreiben, bist du besser beraten, indem du z. B. die Stories von Instagram nutzt. 

Nimm deine Zielgruppe mit auf eine Reise, die voller Spannung, Spaß und Mehrwert rund um deine Firma und deine Produkte gestaltet ist. Liefere tägliche Häppchen Freude und baue so nach und nach eine Community auf, die nicht nur kaufen, weil sie deine Produkte gut finden, sondern viel mehr, weil du dein Unternehmen zu einer begehrten Marke gemacht hast. Das ist Markenbranding und durch eine intelligente Social Media Strategie für jedes Unternehmen da draußen möglich.

4. Video ist King!

Videos sind das Medium, das am schnellsten Vertrauen aufbaut. Und wie du bisher schon gelernt hast, bildet Vertrauen die Basis für Kunden und langfristige Fans. 

Durch Videos kannst du Emotionen in deinen Interessenten hervorrufen, die durch kein anderes Medium möglich wären. Du kannst sie weinen, lachen, mitfühlen und lieben lassen. Schaffst du es, diese Emotionen in ihnen hervorzurufen, konditioniert du sie gleichzeitig auf dein Unternehmen. Das bedeutet, dass deine Interessenten z. B. das Gefühl der Liebe mit deinem Unternehmen verknüpfen.

Doch nicht nur Emotionen werden durch Videos übermittelt, sondern natürlich auch Wissen. Mit Videos kannst du direkte Lösungen für Probleme oder interessantes Know-how vermitteln

Wir wissen, wie schwer es für viele Unternehmen ist, sich in den Bereich des Videomarketings heranzuwagen, wie groß die Hemmnisse sind etwas Falsches zu sagen oder schlecht rüberzukommen. Doch die Benefits, die du verpasst, wenn du dich nicht mit Videomarketing für dein Unternehmen beschäftigt, sind weitaus schlimmer.

Und dabei kann es so einfach sein! Mit vorgefertigten und verkaufspsychologisch ausgearbeiteten Skripten gehören Versprecher der Vergangenheit an. Mit einer Anleitung, wie, wo und wann du am besten Videos drehst, hast du nur noch die Aufgabe vorzulesen und in die Kamera zu schauen. 

Und selbst wenn du nicht vor die Kamera willst, gibt es Lösungen, Texte nur einsprechen zu lassen und das Video aus anderen gefilmten Sequenzen zusammenzustellen.

Videos zu drehen, ist heute unglaublich einfach geworden. Viele Smartphones haben heute besseres Kamerafunktionen, als noch vor ein paar Jahren echte Profikameras. Durch ein kostengünstiges Lavalier-Mikrofon erhältst du einen Ton in Top-Qualität. Und auch Beleuchtung, sowie Zubehör ist erschwinglich. 

Doch das Wichtigste ist nicht lange zu hadern, sondern einfach mal selbst anfangen zu drehen. Wenn du feststellst, du könntest Hilfe gebrauchen, dann wende dich an einen Profi, der dich anweist. 

5. Mehr Besucher durch Google Ads

Rund 4 Milliarden Menschen weltweit haben heutzutage ein Smartphone und die Tendenz zeigt, dass die Zahl noch weiter zunehmen wird. Dadurch werden die Menschen immer mehr online unterwegs sein und auch dort einkaufen.

In Zeiten, in denen das Internet als primäres Bindeglied zwischen Menschen fungiert, bieten Google Ads eine lukrative Möglichkeit, um deinem Unternehmen oder deinen Produkten noch mehr Reichweite und Aufmerksamkeit zu ermöglichen. 

Die Menschen googlen sowieso nach Lösungen in deiner Branche, warum also diese schon bestehende Aufmerksamkeit nicht auf deine Lösungen lenken. Das kannst du mit Google Ads

Fazit von trendda

Landingpages, Suchmaschinenmarketing, Social Media, Videos und Google Ads sind hervorragende Möglichkeiten, um mehr Verkäufe zu erzielen. Deine Website bei Google zu bewerben und zu optimieren, ist einer der Schlüssel für mehr Kunden.

Social Media und Videos bauen Vertrauen auf und können dazu beitragen, dein Unternehmen zu einer echten Marke zu machen.

Welche Methode für dich am besten geeignet ist, hängt von deinen Zielen und deinem Budget ab. Wenn du mehr über dieses Thema erfahren möchtest oder Fragen hast, kontaktiere uns. Wir helfen dir gerne weiter.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Trendda Logo
trendda – Break your digital Limits!

Das dynamische und innovative Experten-Team aus Verkaufsspezialisten, IT-Nerds, sowie kreativen UX & UI Designern ist bekannt für nachhaltige Ergebnisse, und setzt neue Maßstäbe im Bereich Marketing im Zusammenspiel mit Technik.

Leistungen

Entdecken

Get in touch!

Carl-Benz-Straße 5,
68723 Schwetzingen (DE) Ziel 43,
9493 Mauren (FL)
office@trendda.com
Trendda Logo

trendda – Break your digital Limits!
Das dynamische und innovative Experten-Team aus Verkaufsspezialisten, IT-Nerds, sowie kreativen UX & UI Designern ist bekannt für nachhaltige Ergebnisse, und setzt neue Maßstäbe im Bereich Marketing im Zusammenspiel mit Technik.

Leistungen

Entdecken

Get in touch!

Carl-Benz-Straße 5,
68723 Schwetzingen (DE) Ziel 43,
9493 Mauren (FL)
office@trendda.com
Trendda Logo
trendda – Break your digital Limits!

Das dynamische und innovative Experten-Team aus Verkaufsspezialisten, IT-Nerds, sowie kreativen UX & UI Designern ist bekannt für nachhaltige Ergebnisse, und setzt neue Maßstäbe im Bereich Marketing im Zusammenspiel mit Technik.

Leistungen

Entdecken

Get in touch!

Carl-Benz-Straße 5,
68723 Schwetzingen (DE) Ziel 43,
9493 Mauren (FL)
office@trendda.com
30 Minuten, die dein Business verändern

– Gemeinsam greifen wir deine Herausforderungen an.
– Schenken dir erste Lösungen für die Praxis.
– Entwerfen ersten Plan für dein perfektes Branding.
– Und das alles kostenlos und unverbindlich

Kostenlos & Unverbindlich

Was ist SEO?

Die wichtigsten SEO-Aufgaben sind: