Trendda Logo

UX und Social Media – Das perfekte Paar

Das machen unsere UX Designer bei trendda

UX Designer sind die „Meister“ unter den Designern. Sie verstehen, welche intuitiven Weg User gehen, was sie optisch ansprechend finden und wie das Nutzungserlebnis am besten transportiert wird. Aus diesem Grund bilden UX Designer die Brücke zwischen User und Entwicklerteam. Die Königsdisziplin liegt dabei in der Ausarbeitung und -gestaltung einer attraktiven Customer Journey, die letztlich zur Interaktion bzw. zur Conversion führt.

Was macht ein UX Designer – Überblick

Laufende Kerntätigkeiten von UX Designern sind:

  • Wettbewerbsanalysen
  • Requirement Engineering
  • Analyse der Customer Journey / User Journey
  • Erstellung von Wireframes
  • Prototyping
  • Usability Tests

Was macht ein UX Designer von trendda?

Lead/Middle UX & UI Designerin, Diana Kasprovych

Unsere führende UX Designerin, Diana Kasprovych, ist die Ansprechpartnerin für alle Belange rund um das UX Design in unserer UX Agentur. Aus diesem Grund ist sie immer wieder in Kommunikation mit unseren internen Projektmanagern und Entwicklern sowie ihrem Designteam. 

Dabei hat sie stets im Blick, wie das finale Nutzererlebnis aussehen soll. Das Big Picture! Bei der Erstellung der Website ist sie begeistert mit dem gesamten Team am Werk. Natürlich erst nach genauer UX-Analyse. Bei Unternehmenswebsites können durch eine UX-Analyse verschiedenste Geschäftsbereiche unter die Lupe genommen werden. 

So unterscheidet sich ein Design, das Vertrauensaufbau durch Branding als Ziel hat, trotz gleicher Inhalte von einem Design, das mehr Fokus auf Produktverkäufe und Sales legt. In der Analyse werden zudem die Customer Journey, die Empathy Map, der User Flow und die Architektur der Website betrachtet.

Ist die Strategie dann gefunden und mit dem Kunden ausführlich zu dessen Zufriedenheit abgestimmt, geht es ins Management des Designprozesses. Die Aufgaben werden an die Mitglieder des Designteams verteilt. Gelegentlich kommt es vor, dass auch die UX-Chefin UI-Kits und Designsysteme erstellt oder das Grafikdesign in die eigene Hand nimmt. 

Sie kann dabei zwei Intentionen verfolgen, entweder neue Teammitglieder und Nachwuchsdesigner einzulernen oder das Team zusätzlich zu unterstützen. Durch diese enge, praxisnahe Zusammenarbeit mit den einzelnen Designern meistert sie in beiden Fällen die Teamleitung mit Bravour. Denn unsere Diana weiß genau, wie ihr Team funktioniert und welche Stärken jeder für den Projekterfolg einbringt. 

 

Skills von Diana Kasprovych: 

Marketing, User Experience, Product Design, Prototyping, Mobile Design, Responsive Design, Identity, Brandbook, UI Kit + Design System, Usability Interfaces, Mobile App / Web Platform, IOS Guidlines, Animation (Icons, UI Interface uvm.), Illustrations (Vector), Logo, Social Media Design.

 

Programme: 

Figma, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe After Effects, Adobe Indesign, Adobe Lightroom, Tilda, Canva, Blender (basic), Spline, Procreate, Jitter.

Diana Kasprovych

Middle UX & UI Designerin: Anna Kulyba

Unsere Customer Journey Queen ist auch beim Responsive Design eine gefragte Designerin. Denn nachdem sie aktiv bei der UX-Analyse mitgewirkt hat und auf dieser Basis Customer Journey Map, Empathy Map und User Flow abgebildet hat, geht es bei ihr zur Website Architektur. 

 

Hier kreiert sie strukturiert und klar ein erstes Grundgerüst, auf welches dann Webdesign und Mobile Design aufbauen dürfen. Die Feinabstimmung des Responsive Design ist an dieser Stelle ein maßgeblicher Punkt. Denn die meisten Online User gehen heute über ihr Smartphone ins Internet. 

 

Das stellt neue Anforderungen an UX Designer, denen nicht alle gewachsen sind. Beispielsweise ist das Erstellen von Illustrationen, die harmonisch ineinandergreifen, sehr anspruchsvoll. Diese Umsetzung gelingt ihr jedoch genauso hervorragend wie die Betonung der individuellen und persönlichen Note eines jeden Brandings – zur großen Begeisterung unserer Kunden!  

 

Skills von Anna Kulyba:

Product Design, Graphic Design, User Interface, User Experience, Responsive Design, Wireframing, Web Platform (Dashboard)

 

Programme:

Figma, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Jitter, Canva

Anna Kulyba

Middle UX & UI Designerin: Anna Bodnariuk

Unsere Fachfrau mit hohem, technischem Verständnis verwandelt Applikationen, Webplattformen und andere Systeme in ein Erlebnisparadies für User. Einfach zu verstehen, intuitiv zu bedienen und ansprechend in der Darstellung. 

 

Denn die Minimierung der kognitiven Belastung ist ein wichtiger Baustein eines hervorragenden UX Designs. So können Dashboards dementsprechend gestaltet sein, dass User sich ganz ohne Anleitung oder Schulung selbstständig zurechtfinden. Das erleichtert zudem die Interaktion. Von der ein guter UX Designer weiß, wie sie zu navigieren ist. Denn umso weniger mentale Kapazität vom Bediener in Nebensächliches investiert wird, je größer ist die Freude bei der Handhabung und die Aufnahmefähigkeit für Relevantes. 

 

Zusätzlich zu diesem anspruchsvollen Bereich taucht Anna genauso gern wie ihre Teammitglieder in die Welt der Grafiken ab. Neben Illustrationen, Webdesign und Mobile Design, liegt in ihren Händen die professionelle Fotobearbeitung und das Drawing. Diese Spezialisierung schafft vor allem bei Re-Brandings geniale Ergebnisse, da aus vorhandenen Bildressourcen das Beste nochmal herausgeholt werden kann.

 

Skills:

User-centered Design, Wireframing & Prototyping, Raster & Vector Graphics

 

Programme:

Figma, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator

Anna Bodnariuk

Fazit: Was macht ein UX Designer

Wie du siehst, ist Design nicht gleich Design. Ein professionelles UX Design ist kreativ wie durchdacht, einfach wie komplex, emotional wie klar. Diese Balance aus Elementen, Text, Bildern, Audios und Videos, die harmonisch zusammengeführt wurden und den User zu einem definierten Ziel hinleiten, ist herausfordernd. Gleichzeitig gibt es geniale Köpfe und Talente, die genau das verstanden haben. 

 

Daher solltest du bei der Auswahl deines Partners hinsichtlich Website-Aufbau, App- oder Softwareentwicklung nicht ausschließlich pragmatisch herangehen, sondern dir ebenso über die gestalterischen Seiten Gedanken machen. Denn diese wird der User letztlich sehen und dahingehend deine „Kreation“ beurteilen. Stelle sich also nur noch die Frage, wie willst du als Person oder mit deinem Unternehmen wahrgenommen werden? 

 

Wenn du wissen möchtest, was heute alles im UI UX Design möglich ist und wie dein ganz individuelles Design aussehen könnte, dann schreibe uns gleich an.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kategorien

Beliebteste Artikel

Unser Social Media und Portfolio

Qualifiziere dich für
ein kostenloses
Erstgespräch

Mit dem maßgeschneiderten Branding von trendda zum erfolgreichen Online-Marketing und mehr organischen Kundenanfragen!

Das dynamische und innovative Expertenteam aus Strategen und Analysten, kreativen UX/UI Designern, SEO-Experten, Verkaufsspezialisten und IT Nerds sorgen dafür, dass dein Unternehmen oder dein Produkt online erfolgreich wird.

Entdecken

Copyright trendda 2022 – Online Marketing Agentur

30 Minuten, die dein Business verändern

Und das alles kostenlos und unverbindlich

30 Minuten, die dein Business verändern

Was ist SEO?

Die wichtigsten SEO-Aufgaben sind: